Servus und Grüß Gott aus dem sonnigen Defereggental in Österreich

Nun sind wir schon fast am Ende der Stufenfahrt angelangt. Man könnte schon meinen, dass wir alle schon Profis sind. Als dieser Tag, so wie jeder, um 7.30 Uhr mit dem Frühstück begann, machten wir uns anschließend um 8.30 bzw. um 8.50 Uhr mit dem Skibus auf den Weg zum Depot, wo wir unsere Skiausrüstung angezogen und daraufhin mit der Gondel auf die Piste gefahren sind.

Nachdem sich jeder aufgewärmt hatte, ging es ab auf die Skier. Heute war unser Motto im doppelten Sinne zu „überleben“, da wir gestern mit dem Mörder-Spiel begonnen hatten. Um 12.00 Uhr gab es dann die lang ersehnte Mittagspause. Danach ging es zurück auf die Piste, wo wir wieder sehr viel Spaß miteinander gehabt haben (heute waren alle Gruppen oben auf dem Berg, wenn auch einige als „Fußgänger“). Wir haben dann um ca. 15.15 Uhr den nächsten Skibus zurück zum Haus Moos genommen.

Am Nachmittag haben sich alle ausgeruht und für den Abend vorbereitet, an dem wir dann eine Fackelwanderung veranstalteten, die ca. eine Stunde lang dauerte.

Uns geht es allen gut und wir schicken schöne Grüße nach dem hoffentlich genauso sonnigen Senden.

Jan, Laurenz, Jens, Marlon und Maxi